"Es trifft die Stimmung dieser Tage"

543 Fotos wecken Erinnerungen an den Hessentag

144 Seiten voll bunter Erinnerungen: Ab sofort ist das offizielle Hessentags-Fotobuch erhältlich. Das Redaktionsteam der "Fotofreunde Herborn" und die Hessentags-Organisatoren aus dem Rathaus stellten das Buch vor. (Foto: Kordesch)

Beim Blättern in dem hochwertig produzierten und im sympathischen Hessentags-Design gehaltenen Buch werden jede Menge Erinnerungen wach: "Ich sehe überwiegend lächelnde Menschen, und das trifft einfach die Stimmung dieser Tage", brachte es Stadtverordnetenvorsteher J. Michael Müller bei der Vorstellung des 144 Seiten starken Fotobuchs auf den Punkt. "Stolz, Freude und Lust - das hat unsere Stadt ausgemacht", erklärte er und bekannte, er sei immer noch ganz begeistert: "Herborn hat den Hessentag richtig gut gemacht, und darauf können wir richtig stolz sein!"

Müller dankte ebenso wie Bürgermeister Hans Benner und Hessentagsbeauftragter Jörg Kring dem rund 30-köpfigen Hessentags-Team der Fotofreunde: "Ihr habt Euch die Sohlen abgelaufen; überall waren Eure roten T-Shirts zu sehen", lobte Benner und hob auch besonders die gelungene Auswahl der Fotos für das Buch hervor: Die 543 abgebildeten Fotos seien die besten aus mehr als 9000 Aufnahmen und "alle wirklich top", sagte der Bürgermeister an das Redaktionsteam gerichtet. Hans-Dieter Wieden, Christian Stuhl, Till Metzler, Manfred Schäfer, Sabine Menz und Martin Krimmel hatten gemeinsam mit Stadtmarketing-Geschäftsführer Jörg Michael Simmer in zehn mehrstündigen Sitzungen die schönsten Fotos ausgewählt. "Das Ergebnis kann sich sehen lassen!", waren sich alle einig.

Das Buch greift das Hessentags-Motto "So bunt ist das Leben" auf: In sieben farblich an das Logo angelehnten Kapiteln sind die bleibenden Erinnerungen zusammengefasst. Als besonderen Clou hat die Redaktion kurze Statements von Funktionsträgern, Besuchern und Künstlern eingestreut - sogar die "Hollywood Vampires" kommen zu Wort.

Das Fotobuch kann man für 13,90 Euro in den Pressehäusern Herborn und Dillenburg, bei der Buchhandlung Baumann und der Schloss-Buchhandlung in Herborn, im Schreibwaren-Shop des Dill-Centers sowie im Büro des Stadtmarketings (Historisches Rathaus, Eingang Marktplatz) bekommen. (klk)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet