Faszinierende Augenblicke

Im "Casino" wurde die Ausstellung "Augenblicke" eröffnet. (Foto: M. Fritsch)

Wetzlar (mf). Tierportraits, Pflanzenstudien, Stillleben, Landschaftsportraits, Wolkengebilde und Dünenwege: Die am Freitag im Wetzlarer "Casino" eröffnete Ausstellung "Augenblicke" von Birgit Sauerbier bietet eine große Vielfalt an Aquarell-, Pastell- und Bleistifttechniken. Die Ausstellung wurde von Heimleiterin Susanne ter Jung eröffnet. Birgit Sauerbier, Mitglied des Butzbacher Künstlerkreises, experimentiert mit verschiedenen Techniken. Es entstanden botanische Studien von teils akribischer Genauigkeit und ruhige Stillleben. Auch zahlreiche Landschaften sind unter ihren Bildern vertreten. Besonders inspirierend wirkte auf die Künstlerin neben der Wetterau auch die Nordsee. Die Ausstellung "Kniepsand, Klatschmohn, Kuscheltiere - Augenblicke" ist in der Stadtresidenz im Casino Wetzlar, Kalsmuntstraße 68 - 74, zu sehen. Der Eintritt ist frei.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet