Festnahme nach kurzer Flucht

MARBURG-CAPPEL Die plötzliche Flucht beim Erkennen der anstehenden Polizeikontrolle war nach der Festnahme schnell erklärt. Der polizeibekannte 25-Jährige hatte Rauschmittel bei sich. Am Freitag, 5. Februar, gegen 12.30 Uhr stand der in Butzbach lebende Mann in der Marburger Straße. Als er die Polizei erkannte, rannte er los. Die Beamten fanden bei ihm  eine geringe Menge Haschisch, fast 30 Gramm Marihuana, 20 Gramm Amphetaminen und über 25 LSD-Trips. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet