Flohmarkt lockt an den Bahnhof

NEUWARENFREI Fünfte Auflage in Aumenau

Private, nicht kommerzielle Anbieter können sich einen Standplatz sichern. Der Verkauf von reiner Neuware ist nicht gestattet.

Erwünscht sind Dinge aus der Vergangenheit von Speicher, Keller, Scheune, Haushaltsauflösung oder Ähnlichem. Auch Platz für Kinder und deren Sachen gibt es.

Anzeige

Der Aufbau ist ab 6 Uhr möglich. Der Verkauf findet von 8 bis 16 Uhr statt. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Die Standgröße darf nicht größer sein als rund drei Meter in der Länge und einer Tiefe von rund zwei Metern. Die Plätze werden zugeteilt. Ein Tapeziertisch erfüllt in aller Regel diesen Anspruch. Ein Standplatz kostet zehn Euro. An den Ständen dürfen keine Fahrzeuge stehen.

Anmeldungen: Andreas Städtgen, Fax: (0 64 74) 8 83 05 91, E-Mail: as(at)asconex.de sowie info(at)bahnhof-aumenau.de. . (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet