Flusskreuzfahrt auf Donau

Limburg Der Kreisverband Limburg des Deutschen Roten Kreuzes hat mit seiner Aktion "Betreutes Reisen" eine Flusskreuzfahrt auf der Donau organisiert. Die Betreuer holten die Reisenden bequem und sicher zuhau­se ab und chauffierten sie an die verschiede­nen Zwischenstopps. So erkundeten sie unter anderem die Städte Regensburg und Kehlheim und besichtigten die dortigen Sehenswürdigkeiten. Mit dem Schiff ging es durch das schöne Flusstal der Wachau. Die ungarischen Städte Esztergom und Budapest mit der Lichterfahrt "Budapest bei Nacht" waren ein Erlebnis für alle Sinne. Die Stadtbesichtigung in Bratislava, die Stadtrundfahrt in Wien, die Zwischenstopps in Krems und Emmersdorf sowie die Rückfahrt nach Passau rundeten die Reise ab. (red/Foto: privat)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet