Lesezeit für diesen Artikel (277 Wörter): 1 Minute, 12 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Friedrich ziehts nach Bittenfeld

Flensburg hat Interesse an Kristjansson
Vor dem Abschied von der HSG Wetzlar: Lars Friedrich.(Foto: Rehor)

Lars Friedrich, nach der Vertragsverlängerung mit dem Slowaken Daniel Valo sowie der Verpflichtung von Ex-Nationalspieler Michael Müller (Rhein-Neckar Löwen) im rechten Rückraum nur noch die Nummer drei, hat offensichtlich einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der Linkshänder, der bei der Spielgemeinschaft aus Dutenhofen und Münchholzhausen noch einen Vertrag bis 2014 besitzt, wird nach Informationen dieser Zeitung künftig für den Zweitligisten TV Bittenfeld auf Torejagd gehen. Für die Schwaben, die derzeit im Unterhaus Rang elf belegen, ist in der kommenden Runde auch HSG-Rechtsaußen Peter Jungwirth aktiv. Friedrich, der am Montag seinen 27. Geburtstag feierte, kam vor zwei Jahren von der TSV Hannover-Burgdorf an die Lahn. Mit den HSG-Verantwortlichen hat sich der Blondschopf dem Vernehmen nach inzwischen auf eine Vertragsauflösung geeinigt.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Mehr aus HSG Wetzlar