Frühförderkurse der Musikschule

Dillenburg. Unter dem Leitsatz "Musik entdecken und Talente fördern" bildet die Musikschule in Dillenburg Kinder jeder Altersstufen. Musik fördert die Entwicklung des Kindes in vielerlei Hinsicht. Deshalb bietet die Musikschule der Lahn-Dill-Akademie seit jeher Kurse im Bereich der Frühförderung an. Im September und Oktober starten die neuen Kurse am Standort Dillenburg. Immer freitags findet das Angebot der "Musik-Käfer" statt. Kinder im Alter von ein bis drei Jahren musizieren gemeinsam mit einem Eltern- oder Großelternteil. Spielerisch und ohne Druck lernen die Kleinkinder Musik aufzunehmen und gemeinsam zu gestalten.

Die Kurse im Bereich der "Musikalischen Früherziehung" sind für vier- bis fünfjährige Kinder zugeschnitten und finden mittwochs statt. Die wichtigsten Lernelemente sind Singen und instrumentales Musizieren, Kennenlernen der Notenschrift, Improvisation und Bewegung.

Das Ziel der "Musikalischen Grundausbildung" (donnerstags) ist es, bei Kindern ab fünfeinhalb bis sechs Jahren musikalische Fähigkeiten zu entwickeln und zu fördern. Der Spaß am Musizieren steht im Vordergrund. Hierbei entdecken viele Kinder ihr Lieblingsinstrument.

Mehr Informationen und Anmeldungen gibt es bei der Musikschule der Lahn-Dill-Akademie unter Tel. 02771 407-760 sowie auf der Homepage www.musikschule.lahn-dill-kreis.de.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet