Führung durch die Stadtkirche

Dillenburg. 14 Tage vor der offiziellen Wiedereröffnung der Ev. Stadtkirche gibt es am "Tag des offenen Denkmals", am Sonntag, 19. September, die Möglichkeit zur Besichtigung. Von 12 bis 17 Uhr, jeweils zur vollen Stunde, startet eine Führung durch die Kirche und auf den erneuerten Dachstuhl. Dabei gibt es erhellende Einblicke über die notwendige Rettungsaktion der 525-jährigen Kirche, die auch ein Kulturdenkmal ist. Um 16 Uhr lädt Propstei-Kantorin Denker zu einer speziellen Orgelführung ein und informiert über die durchgeführten Maßnahmen zur Verbesserung der Orgel.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet