Lesezeit für diesen Artikel (948 Wörter): 4 Minuten, 07 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Gansbachtal siegt und führt

Frauenfußball: Hannah Interthal erzielt beim 5:1 vier Tore

Verbandsliga Nord: SF/BG Marburg – Eintracht Wetzlar II 2:2 (0:1): Da Marburg mit dem letzten Aufgebot angetreten war, bewertete Coach Stefan Fischer das 2:2 gegen die junge und starke Regionalliga-Reserve als sehr positiv. Gleich in der ersten Minute verpasste Theresa Goy die Marburger Führung. Stattdessen sorgte Michelle Topf zwei Zeigerumdrehungen später für das 0:1. Die kampfstarken Wetzlarerinnen hielten diesen Vorsprung gute eine Stunde. In der 57. Minute sah Gästespielerin Müller nach Foulspiel an Laura Riediger "Gelb-Rot" und Marburgs Theresa Goy verwertete nach Foul an ihr selber einen "Elfer" zum 1:1. Vier Minuten vor Schluss leistete sich Jenny Petri ein Foulspiel an einer Gästespielerin und so nutzte Wetzlars Alpsoy einen Strafstoß zum 1:2 (86.). Das letzte Wort hatte aber wieder Theresa Goy. In der Schlussminute nahm sie den Ball und schoss aus der Drehung aus 14 Metern über die Torfrau zum verdienten 2:2 ins Netz (90.). "In Bestbesetzung hätten wir gewonnen", war sich Marburgs Trainer Stefan Fischer sicher.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Mehr aus Lokalsport Hinterland-Marburg