Gemeindefreizeit in der blühenden Lüneburger Heide

Heidefreizeit mit Parrer Friedhelm Ackva: Die Dillenburger Truppe hatte sich die Lüneburger Heide als Ziel gesetzt. Foto:Rudolf Krenzer

Dillenburg. 19 Teilnehmer hatten bei einer Freizeit der evangelischen Kirchengemeinde Dillenburg ereignisreiche Tage in der Lüneburger Heide. Sie besuchten die im August violett blühenden großen Heideflächen um Wilsede und Hermannsburg (Foto) und hatten viel Spaß im Weltvogelpark Walsrode sowie einer Korbimkerei. Weitere Ausflüge führte die Gruppe in das frühere KZ Bergen-Belsen, wo Anne Frank starb, und zur Hermannsburger Mission.

Außerdem gab es in der Kapelle des kirchlichen Gästehauses in Bergen-Bleckmar besinnliche Andachten mit dem Ehepaar Ackva über die Farben des Lebens und des Glaubens. Zu einem unterhaltsamen Fotobericht lädt die Frauenhilfe Interessierte am Mittwoch, 7. September ab 15.15 Uhr ins Gemeindehaus Mittelfeld ein.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet