Gemischter Chor steht im Fokus

BILANZ Gesangverein "Concordia" ehrt

Ehrungen bei den Mornshäuser Concordia-Chören: (von links) Manfred Hartmann, Doris Heinzmann (2. Vorsitzende), Barbara Heilmann, Klaus Heinzmann und Hans, Jürgen Schmidt (1. Vorsitzender). (Foto: privat)

Der 1885 gegründete Gesangverein zählt derzeit 173 Mitglieder. 27 Frauen und 16 Männer singen in den Chören. Im Vergleich zum Vorjahr sank die Zahl der Aktiven damit um vier. Großen Zuspruch erfährt momentan der Kinderchor, dem 27 Mädchen und Jungen angehören - sieben mehr als zum Ende des Jahres 2015. Im Jugendchor machen fünf Nachwuchssänger mit.

Drei neue Ehrenmitglieder

Das vergangene Jahr stand bei der "Concordia" zunächst ganz im Zeichen der Dirigentensuche. Elf Bewerbungen gingen dazu beim Vorstand ein, fünf Kandidaten kamen in die engere Wahl. Diese stellten sich bei Probedirigaten vor. Die Aktiven und der Vorstand sprachen sich schließlich für Cornelia Gerlach aus. Sie leitet seit März 2016 die drei Erwachsenen-Chöre.

Der Start sei gut verlaufen, bilanzierte Vorsitzender Hans, Jürgen Schmidt. Über die musikalische Marschrichtung diskutierten die Mitglieder ausführlich während der Versammlung. "Wir wollen künftig unseren gemischten Chor stärker in den Vordergrund stellen", fasste Schmidt das Ergebnis zusammen. Gleichwohl soll versucht werden, den Frauen- und Männerchor weiterhin eigenständig aufrecht zu erhalten. "Ich bin zuversichtlich, dass wir über den gemischten Chor wieder stärken ins Rampenlicht treten können", so Schmidt.

Der neue Fokus der musikalischen Arbeit spiegelt sich auch in den Übungsstunden wider. Der gemischte Chor probt in den Wintermonaten immer mittwochs ab 19 Uhr im Vereinsheim "Concordia-Treff" (Schulstraße). Anschließend ab 20.30 Uhr sind stets im Wechsel der Männer- und Frauenchor an der Reihe. Für den Sommer werden eventuell andere Anfangszeiten festgesetzt. "Jeder, der singen will, ist bei uns herzlich willkommen", betonte Schmidt.

Ihren Dank sprachen der Vorsitzende und seine Stellvertreterin Doris Heinzmann den fünf Jubilaren aus. Barbara Heilmann und Klaus Heinzmann halten dem Gesangverein seit 25 Jahren die Treue. Bereits seit einem halben Jahrhundert dabei sind Philipp Scheuer, Manfred Hartmann und Werner Rack. Sie wurden daraufhin zu Ehrenmitgliedern der "Concordia" ernannt.

Zum neuen stellvertretenden Kassenverwalter wählte die Versammlung Thomas Schmidt. Er übernimmt das Amt von der verstorbenen Gundhild Reichel. 2018 stehen in der Jahreshauptversammlung (20. Januar) auch reguläre Vorstandswahlen an. Hans, Jürgen Schmidt will dann sein Amt an einen jüngeren Nachfolger übergeben. (mi)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet