Genossen genossen Frankfurt

DILLENBURG-OBERSCHELD Bei einem Ausflug nach Frankfurt hat der SPD-Ortsverein Oberscheld unter anderem die Orchideenbörse im Palmengarten der Mainmetropole besucht. Den 48 Teilnehmern der Tour bot sich in der Halle ein beeindruckendes buntes Blütenbild. Später besichtigte eine Gruppe des sozialdemokratischen Ortsvereins bei einer Stadtführung "Kleinodien am Wegesrand" wie den Kreuzgang mit Wandgemälden im Karmeliterkloster, das bekannte Café Wacker, das Goethe-Haus und den Struwwelpeter-Brunnen. Die andere Gruppe genoss eine Schifffahrt auf dem Main. Auf dem Heimweg machten die Ausflügler aus Oberscheld in Bechlingen Halt, wo sie im Schützenhof einkehrten, ehe es zurück in den Dillkreis ging. (kaw/Foto: SPD Oberscheld)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet