Geselligkeit ist Trumpf

Kornmarktkirmes  Stammtisch „Herwesche Spanier Olé“ lädt ein

Immer eine verantwortungsvolle Aufgabe: Drei Schläge benötigte Jörg Michael Simmer (2.v.l.) bei diesem Versuch, dann spritzte das Bier aus dem Fass. (Archivfoto: Weber)

Die Veranstalter vom Stammtisch „Herwesche Spanier Olé“ setzen auf die bewährte Mischung aus Musik, geselligem Beisammensein und gemütlichem Frühschoppen:

Der Frauenchor „Crem Frech“ singt

Der Kirmessonntag beginnt um 11 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst mit Herborns neuer evangelischer Pfarrerin Claudia Sattler sowie Gemeindereferent Manfred Jüngling von der katholischen Pfarrgemeinde „St. Petrus“. Zudem wirkt der Herborner Frauenchor „Crem Frech“ mit.

Danach bieten die „Herweschen Spanier“ die Möglichkeit zum Mittagessen. Anschließend zeigt die Flamenco-Gruppe „Alma Gitana“ des Musik- und Kunstvereins Gießen feurige Tänze. Außerdem will Entertainer Hansi Schitter das Publikum mit einer Mischung aus Alpenrock, Schlager, Volks- und Gute-Laune-Musik unterhalten. Schitter hat kürzlich beim österreichischen Schlager- und Volksmusik-Grand-Prix Rang drei belegt. Am Montag gibt es dann wieder einen kleinen, aber feinen Frühschoppen an der Ecke vor dem „Café am Kornmarkt“. Ab 11 Uhr bietet Holger Lehr knusprige Spanferkel an. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet