Gießen: Navi für Dieb zu alt

GIESSEN Das knapp sieben Jahre alte Navigationsgerät war dem Dieb wohl nicht mehr gut genug. Der Täter hatte die Seitenscheibe der Fahrerseite zerstört und den Innenraum durchwühlt. Dann brach er aus unbekannten Gründen ab und flüchtete ohne Beute. Sogar das beim Durchwühlen gefundene alte Navigationsgerät ließ er dabei zurück. Der betroffene schwarze Audi A3 stand zur Tatzeit zwischen 20 Uhr am Heiligen Abend und 10.30 Uhr am ersten Weihnachtsfeiertag in einer nicht öffentlichen Tiefgarage in der Wilhelmstraße.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet