Girmeser gründen Kindergruppe

Feuerwehr  Zahl der Einsätze von 126 im Jahr 2016 auf 138 gestiegen

Offizielle der Feuerwehr Wetzlar und der Vorstand sowie die Beförderten aus Niedergirmes (sitzend, v. l.): Werner Apel, Uwe Herpel, Harald Rautzenberg, Horst Kaiser (Ehrenstadtbrandinspektor und Niedergirmeser Wehrführer a.D.), Stephan Horvath, Alexander Lotz, Ernesto Castrejon Acosta, Marcel Dürrmann und Norbert Schönberger sowie (stehend, v. l.): Björn Neeb, Walter Mair, Jannis Peimann, Dennis Dürrmann, Lukas Braas, Sascha Brück, Cliff Ebert, Michel Stepanek, Ann-Kathrin Fuchs-Vierra, Walter Rustler, Jana Schlosser, Johannes Kohlstädt und Hans-Joachim Natschke. (Foto: privat)

Die Einsatzabteilung ist auf 38 Mitglieder angewachsen, darunter vier Frauen. Ebenso erfreulich sei die Gründung der Kinderfeuerwehr im August 2017 sowie die Tatsache, dass 45 Lehrgänge besucht worden seien, so Lotz.

Leider sei auch die Zahl der Einsätze von 126 im Jahr 2016 auf 138 angestiegen. Dabei hob Lotz besonders hervor, dass die Niedergirmeser Feuerwehr auch im Tagesbereich immer auf eine ausreichende Anzahl von Einsatzkräften bauen könne.

Lob für die Mannschaft gab es vom stellvertretenden Leiter der Feuerwehr Wetzlar, Harald Rautzenberg. Niedergirmes sei in allen Bereichen der Feuerwehr Wetzlar stark vertreten, sei es beim Umweltschutzzug, bei der Jugend- und Kinderfeuerwehr oder bei der Gruppe, die sich mit der Öffentlichkeitsarbeit beschäftige.

Bei den Wahlen wurden Wehrführer Alexander Lotz und seine Stellvertreter Stephan Horvath und Ernesto Castrejon Acosta wiedergewählt. Gerätewarte bleiben Uwe Herpel und Werner Apel. Yusuf Colak, Norbert Schönberger und Marcel Dürrmann gehören dem Feuerwehrausschuss als Beisitzer an. Auch Kinderfeuerwehrwart Karsten Siegel und seine Stellvertreter Walter Rustler und Günter Kühn wurden bestätigt.

Wehrführer Alexander Lotz und Stellvertreter Stephan Horvath und Ernesto Castrejon Acosta bestätigt

13 Niedergirmeser Einsatzkräften wurden ein neuer Dienstgrad verliehen: Björn Neeb, Walter Mair, Jannis Peimann (Beförderung zum Feuerwehrmann), Dennis Dürrmann (Feuerwehrmann-Anwärter) Lukas Braas (Feuerwehrmann), Sascha Brück (Löschmeister), Cliff Ebert (Oberfeuerwehrmann), Michel Stepanek (Feuerwehrmann-Anwärter), Ann-Kathrin Fuchs-Vierra (Feuerwehrfrau), Walter Rustler (Löschmeister), Jana Schlosser (Oberfeuerwehrfrau), Johannes Kohlstädt (Feuerwehrmann-Anwärter) und Hans-Joachim Natschke (Feuerwehrmann). (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet