Lesezeit für diesen Artikel (432 Wörter): 1 Minute, 52 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Glühwein, Glanz und gähnende Leere

ADVENT Viele Händler bleiben in Dillenburg fern

Ob es Hessens "kuscheligster" Weihnachtsmarkt sei, könne er jetzt so aus dem Stegreif nicht beantworten, sagt der junge Mann, einen Glühwein in der Hand. "Der Glühwein jedenfalls schmeckt super und das Essen ist auch klasse - und das ist ja die Hauptsache auf einem Weihnachtsmarkt."

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Ich frage mich langsam, ob es nicht besser wäre das Stadtmarketing in Dillenburg ganz sein zu lassen. Dass die Maßnahmen sich letztlich rechnen, also die Personalkosten des Stadtmarketings wieder reinkommen, darf doch mehr
stark bezweifelt werden. Die so freiwerdenden Gelder könnten dann besser verwendet werden.
Wieviele Waterloo's kann unser neuer Stadtmarketingmanager uns eigentlich noch hinterlassen bevor man Konsequenzen zieht.
"Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende" (ist übrigens auch auf große Teile mehr
der Sadtverwaltung übertragbar)
Was ist nur mit Dillenburg los. Es wird ja immer schlimmer statt besser. Ich war heute um 15:00 in der Stadt und habe den Weihnachtsmarkt gesucht aber leider nicht gefunden. Es war wirklich erbärmlich. Vielleicht sollte mehr
man mal die bürgerbefragungsbögen bearbeiten und davon ein paar Sachen in die Tat umsetzten vielleicht funktioniert es dann besser mit den Veranstaltungen . Meine Kinder waren absolut entäuscht von dieser Aktion Weihnachtsmarkt . Ich finde es wird langsam mal zeit sich Gedanken zu machen,und nicht immer solche wie zum Beispiel den kirschenmarkt in die wilhelmstrasse zu verlegen,aquarena Nacht ausfallen zu lassen,Party in der Stadthalle wo keiner etwas von weis, man sieht doch wo es hängt warum ändert die Stadt es nich. Es wird immer schlimmer : ((
Mehr aus Lokalnachrichten