Gusternhainer Feuerwehr erhält neues Fahrzeug

VERSAMMLUNG Auslieferung ist für den Februar vorgesehen

Ehrungen bei Breitscheids Freiwilliger Feuerwehr: (von links) Wehrführer Stephan Diehl mit Theo Süß, Volker Bechtum, Norbert Bechtum, Burkhard Weyel, Manfred Triesch, Friedhelm Weyel und Vize-Wehrführer Ruben Bader. (Foto: privat)

Das wurde in der gut besuchten Jahreshauptversammlung im Gasthaus Ströhmann deutlich. Wehrführer Stephan Diehl bedankte sich bei der Einsatzabteilung für die Mitarbeit und berichtete, das "TSF" werde nach Schwierigkeiten beim Hersteller bald ausgeliefert. Thomas Bechtum bedankte sich als Vertreter von Bürgermeister Roland Lay für die Einsatzbereitschaft. Gemeindebrandinspektor Martin Kaiser lobte die Einsatzbereitschaft und die vielen geleisteten Ausbildungsstunden.

Pascal Prikryl berichtete über die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr, bei denen 2014 die Absolvierung Leistungsspange im Vordergrund stand. Nach Übungen und einem Trainingslager bestand das Breitscheider Team, dem sechs Gusternhainer angehörten, als beste Mannschaft die Leistungsspange. Die Jugendfeuerwehr hat aktuell 12 Mitglieder, im vergangenen Jahr wechselten vier Nachwuchskräfte in die Einsatzabteilung, die 34 Mitglieder hat. Fünf Lehrgänge wurden besucht. Mit zwei Hilfeleistungseinsätzen während des Hochwassers ging das Jahr 2014 als "sehr ruhiges Jahr" in die Protokollbücher ein.

2014 war ein sehr ruhiges Jahr

Bei den Wahlen wurde Pascal Prikryl für die verbleibende Wahlperiode zum Jugendwart gewählt, Steffen Rumpf ist sein Beisitzer. Befördert wurden Steffen Rumpf und Pascal Prikryl zum Oberfeuerwehrmann sowie Timi Saalbach zum Hauptfeuerwehrmann. Die vier Mitglieder aus der Jugendfeuerwehr Justin Buttler, Johnny Germann, Maximilian Göbel und Julius Hofmann erhielten den Dienstgrad des Feuerwehrmannanwärters.

Bei den passiven Mitgliedern wurde Manfred Triesch für 60-jährige Treue geehrt. Heinz Michel und Friedhelm Weyel sind seit 50 Jahren dabei, Theo Süß bringt es auf 40 Jahre. Bei den Aktiven Einsatzkräften wurden Norbert Bechtum, Volker Bechtum, Burkhard Weyel sowie Günter Gimbel für 40-jährige Tätigkeit geehrt werden.

- Kontakt: www.feuerwehr-gusternhain.de.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet