Lesezeit für diesen Artikel (447 Wörter): 1 Minute, 56 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

HSG Wetzlar angelt sich Reichmann

Rechtsaußen kommt im Sommer vom THW Kiel
Auf dem Sprung nach Wetzlar: Tobias Reichmann, Rechtsaußen des THW Kiel, wechselt im Sommer zur HSG.(Foto: dpa-Archiv)

Der 23-jährige Reichmann unterzeichnete bei der HSG einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014 und freut sich auf die neue Aufgabe: "Kiel war meine erste Bundesliga-Station und eine sehr erfolgreiche und schöne dazu. Ich wäre gerne dageblieben. Aber jetzt möchte ich einen weiteren Schritt nach vorne machen und Stammspieler in der stärksten Liga der Welt werden. Deshalb habe ich mich für das Engagement in Wetzlar entschieden. Die HSG hat sich extrem um mich bemüht, mittlerweile einen sehr guten Namen in der Liga und eine Mannschaft mit viel Potenzial. Das sportliche Konzept des Vereins hat mich überzeugt. Hier wird Geld investiert, um erfolgreich Handball zu spielen", sagte Reichmann, ehe er sich am Donnerstag gemeinsam mit seinem künftigen Teamkollegen Kevin Schmidt ein bisschen in der Domstadt umschaute. Im Sommer zieht der gebürtige Berliner, der sein Debüt im Trikot der deutschen Nationalmannschaft im Februar 2011 feierte, gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin nach Mittelhessen um.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Mehr aus HSG Wetzlar