Hafenfest läuft noch zwei Tage

VOLKSFEST Bunte Stände, Fahrgeschäfte und Musik locken auf die Lahnwiesen in Marburg

Beim Hafenfest können die Besucher wieder in vielen Fahrgeschäften ihre Runden drehen. (Foto: Meistrell)

Als "ungezwungener Begegnungsort für Menschen aus unserer Universitätsstadt und der Region", bezeichnete Oberbürgermeister Thomas Spies das Hafenfest bei der Eröffnung. Veranstalter Adi Ahlendorf zeigte sich stolz auf die Wasserbahn, die in diesem Jahr Hafenfestbesuchern Spaß bietet. Diese Attraktion sei sonst nur in München, Hamburg und Berlin zu sehen und werde "auch sicher nur in diesem Jahr bei uns in Marburg sein", so Ahlendorf.

Besucher können sich heute von 13 bis 22 Uhr ins Getümmel stürzen, morgen ist noch einmal ab 13 Uhr geöffnet

Am heutigen Samstag und am morgigen Sonntag können die Besucher noch Partystimmung und Volksfesttreiben mit Live-Musik und vielen Fahrgeschäften auf den Lahnwiesen, dem Elisabeth-Blochmann-Platz und dem Gerhard-Jahn erleben. Los geht es an beiden Tagen ab 13 Uhr.

Am heutigen Samstag rocken von 16 bis 22 Uhr noch einmal Schülerbands live und Open-Air die Bühne. Am morgigen Sonntag spielen ab 14 Uhr abwechselnd die Tanz-Band "Tool-Boxx" und die Rock‘n’Roll-Band "Bobtown Cats". Die Stadt weist darauf hin, dass die Lautstärke der Konzerte abends mit Rücksicht auf die Anwohner bewusst reduziert wird.

Das Hafenfest ist am heutigen Samstag von 13 bis 22 Uhr und am morgigen Sonntag ab 13 Uhr geöffnet. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet