Herborner Gästeführer ausgezeichnet

Rutjana Rücker erhält Diplom für ihr fundiertes Fachwissen

In Duderstadt bekamen die qualifizierten Stadtführer ihr Diplom ausgehändigt. (Foto: privat)

Wer Gästen Spannendes aus der Stadtgeschichte oder über Fachwerkkonstruktionen mehrerer Jahrhunderte erzählen will, muss selbst geschult sein und sich stetig weiterbilden. Die Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte e. V., der auch die Stadt Herborn angehört, bietet für Gästeführer ihrer Mitgliedstädte professionelle mehrtägige Fortbildungen zum Thema Fachwerk an.

Im Rahmen einer Fachwerkexkursion nach Duderstadt/Niedersachsen wurde im August die Herborner Stadtführerin Rutjana Rücker für ihr fundiertes Fachwissen auf dem Gebiet des Fachwerks mit einem Diplom ausgezeichnet. Rutjana Rücker ist seit über 20 Jahren als Stadtführerin aktiv.

In Herborn engagieren sich insgesamt zehn StadtführerInnen, von denen vier diplomierte Stadtführer sind. Bürgermeister Hans Benner, der die Fachwerkexkursion ebenfalls besuchte, freut sich mit der Stadtführerin über die Auszeichnung und ist sich sicher, "dass Frau Rücker Ihr Fachwissen über das Fachwerk in Herborn allen Besuchern der Stadt spannend vermitteln kann." (dg)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet