Heuer übernimmt Vize-Vorsitz

JUBILAREHRUNG Erhard Simon ist seit 60 Jahren Mitglied der TSG Biskirchen

Geehrte und Offizielle der TSG Biskirchen in der Jahreshauptversammlung. (Foto: F. Müller)

In ihrem Tätigkeitsbericht erinnerte Stefanie Hardt daran, dass Jugendleiterin Petra Jimenez im Januar eine Spende von 500 Euro an die Stadt übergeben habe, die den Kindertagesstätten zugutekommen sollte. An der Faschingveranstaltung hat sich die TSG wieder aktiv beteiligt und beim Leuner Umwelttag war der Verein auch wieder dabei.

Im Mai gab es einen Lehrgang des Hessischen Fußballverbandes im Biskirchener Sportlerheim zum Thema "Kindswohl"  und Anfang Juni stieg das Jugendpfingstturnier auf dem Rasensportgelände. Im September richtete der Schützenverein das Ortspokalschießen aus, an dem sich auch die TSG beteiligte. Ebenso dabei waren die Sportler beim Förderwettbewerb "Heimlicher Held" der Volksbank Mittelhessen,bei dem die TSG  einen Preis von 1000 Euro erhielt.

Außerdem war der Verein Mitveranstalter der Kirmes in Biskirchen.  Im Oktober hat sich Gerhard Scharf als "Chefredakteur" des "TSG-Schaufensters" nach 117 Ausgaben verabschiedet. Nachfolgerin ist die Vorsitzende Steffi Hardt. Ende November gab es ein Jugendfußball-Hallenturnier in der Lahn-Ulm-Schule, an dem sich 41 Mannschaften beteiligten. "Im November haben wir erfahren, dass die Vereinsförderung der Stadt Leun für das Jahr 2014 komplett gestrichen worden ist", bedauerte die Vorsitzende.

Eine durchweg positive Bilanz zogen die Spartenleiter.  Jasmin Schmidt berichtete über das Eltern-Kind-Turnen, Kerstin Emler über das Kinderturnen, Ingrid Emler über die Senioren-Damengymnastik, Monika Hilk über die Damengymnastik, Christine Schäufler über Jazztanz "Campagnes" und Jana Diehl über die Kindertanzgruppen.

Weitere Rückblicke gaben Dieter Becker zur Männergymnastik, Günter Cornelius in Sachen Lauftreff/Walking und Kinderleichtathletik, Markus Heering für die Alten Herren, Yves Lohwasser für die Fußball-Aktiven sowie Petra Jimenez für die Sparte Jugendfußball.

Dann standen Ehrungen auf dem Programm: Erhard Simon ist seit 60 Jahren Mitglied, Werner Hardt und Wolfgang Späth  seit 50 Jahren. Horst Schmidt wurde für 40-jährige Zugehörigkeit ausgezeichnet. Julian Schäufler und Mechthild Menge sind seit  25 Jahren Mitglieder.

Aus den Wahlen ging Jasmin Schmidt als neue Eltern-Kind-Turnen-Spartenleiterin hervor.   Andreas Hardt ist neuer Betreuer der Alten Herren.

Jugendleiterin ist weiter Petra Jimenez, der Spielausschuss bleibt in der bisherigen Besetzung bestehen. Pierre Pauli ist neuer Beisitzer im Vorstand. Christine Schäufler ist neue stellvertretende Schriftführerin, während Lena Cornelius ab sofort das Amt der Schriftführerin wahrnimmt. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Hartmut Heuer, der die wiedergewählte Vorsitzende Stefanie Hardt in ihrer Arbeit unterstützt.

Bedauern, dass Vereinsförderung wegfällt und die Stadt Vereine heimatlos macht

Zu den schon fest terminierten  Veranstaltungen gehören am 31. Januar ein Fußball-Hallenturnier für Seniorenmannschaften, das Faschingstreiben Mitte Februar, mehrere Jugendveranstaltungen, die Kirmes sowie der Nikolausmarkt Anfang Dezember.

Helmut Fischer, Ehrenvorsitzender Gerhard Scharf und Ingo Zutt hoben die Bedeutung des Sports und die Pflichtleistungen hinsichtlich der Bereitstellung von Sportstätten der Stadt Leun hervor und bedauerten, dass die finanzielle Vereinsförderung wegfalle.

Weiter wurde kritisiert, dass die Stadt Vereinen ihr Domizil wegnehme und dieses verkauft werden sollte.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet