Hund findet Skelett-Teile

ASSLAR Hund Knut stöbert in der Dillaue in Aßlar Teile eines menschlichen Skeletts auf und bringt sie zu seinen Besitzern. Die alarmierte Polizei findet dann auch noch Wirbel, Rippen und Beckenknochen. Die menschlichen Überreste sind versehentlich mit dem Erdaushub vom Aßlarer Friedhof auf die Halde am Spazierweg gelangt. Die Skelettteile werden auf dem Aßlarer Friedhof beigesetzt.

Anzeige

Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet