"Ich liebe Vetzberg"

JUBILÄUM Flüchtlinge gewinnen Bocciaturnier der SG Grün-Weiß

Auch ein Team von Vierklässlern zeigt sein Können beim Bocciaturnier der SG Grün-Weiß Vetzberg. (Foto: Moos)

Der Freitagabend stand ganz im Zeichen des Fußballs: Hier waren auf dem Vetzberger Sportplatz die jüngsten Fußballer der JSG Biebertal und anschließend die Aktiven der FSG zu Gange. Für das Spiel der F-Jugend präsentierte Trainer Damian Janik 25 junge Spieler, die aufgeteilt in zwei Teams 50 Minuten engagiert kickten. Am Ende stand ein 4:4-Ergebnis zu Buche. Die Torschützen für die eine Mannschaft waren Collin Kommander, zweimal Luca Gläser und Ole Waldschmidt, bei den Kontrahenten trafen Paul Mattig, Tim Waldschmidt, Silas Kalaba und Laurin Kumpf.

Fußballer absolvieren ein Trainingsspiel

Anschließend gab es ein Trainingsspiel der Aktiven, wobei diese genau wie ihre Trainer Michael Wagner und Alexander Koch den Zuschauern vorgestellt wurden. Die SG Vetzberg spielt nach sieben Jahren mit der SpVgg. Frankenbach seit diesem Sommer gemeinsam mit den Fußballern aus Rodheim-Bieber, Frankenbach und Fellingshausen in der FSG Biebertal.

Der Samstag war der Höhepunkt: Beim zweiten SGV-Bocciaturnier traten 19 Teams an. Hierbei waren nicht nur fast alle Ortsvereine aktiv, sondern auch die Bewohner der Vetzberger Flüchtlingsunterkunft.

Die Titelverteidiger von der Lottotippgemeinschaft BoToHoMa landeten dieses Mal auf Platz fünf und verpassten die Halbfinals. Hierfür qualifizierten sich die "BoToHoMa-Groopies". Sie verwiesen im Spiel um Platz drei das Team "Persien", eine Gruppe der Flüchtlinge, auf Platz vier. Im Endspiel standen sich die "Himmelmänner", das andere Flüchtlingsteam, und die Mannschaft der SG Vetzberg mit Bernd Koning, Hartmut Mühlig und Oliver Schwarz gegenüber. Mit einem 13:11-Sieg waren die "Himmelmänner" das Maß aller Dinge.

Für einen rührenden Moment sorgte einer der Flüchtlinge, als er bei der Siegerehrung "Ich liebe Vetzberg" in das Mikrofon rief. (mo)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet