Im Sonderzug nach Passau düsen

Eisenbahnfreunde Treysa laden für 28. Juli zur Fahrt ein

Mit der TEE-Ellok 103 geht es nach Passau. (Foto: Veranstalter)

Der Sonderzug fährt über Gießen, Frankfurt, Schlüchtern, Würzburg und Nürnberg und wird um 11.45 Uhr in Passau ankommen. Wer möchte, kann auch um 9.45 Uhr in Nürnberg aussteigen und dort rund zehn Stunden verbringen.

Auf der Hinfahrt wird ein kleines Frühstück am Platz im Zug serviert. In Passau wird eine rund zweieinhalbstündige Stadtrundfahrt mit dem Schiff durch das Donau- und Inntal angeboten.

Weitere Informationen – auch zu den Abfahrtszeiten und Abfahrtsstellen – sind im Internet unter www.eftreysa.de und unter Tel. (06698) 9110441 erhältlich. Hier gibt es auch Fahrkarten. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet