In Leitplanke mit 1,05 Promille

WETZLAR Am Montag gegen 23.35 Uhr fuhr ein 25-Jähriger mit einem Golf die A480 aus Aßlar kommend in Richtung Blasbach. In einer langen Linkskurve verlor der Gießener die Kontrolle. Er kam rechts von der Fahrbahn ab und landete in der Leitplanke. Verletzt wurde er nicht. Da sein Atem nach Alkohol roch, ließen die Polizisten ihn pusten. Sein Führerschein wurde einbehalten. Anschließend wurde eine Blutentnahme angeordnet. Ergebnis: 1,05 Promille. Der Sachschaden an Pkw und Leitplanke summiert sich auf 6200 Euro. (red)

Anzeige

Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet