In die Wildpark-Saison starten

tiere Am Sonntag ein Stück Natur in Donsbach genießen

Der Dillenburger „Drehorgelmann“ Rudolf Krenzer wird die Gäste musikalisch unterhalten. Helmut Zipp zeigt seine Drechselarbeiten und präsentiert seine Unikate. Der Förderverein Wildpark Donsbach beteiligt sich mit einem Glücksrad-Drehen und einer kleinen Tombola, während am Infostand des Landesjagdverbandes Hessen Tierpräparate besichtigt werden können. Zudem ist Ernst Winkel mit seinen Zuckerwatten.

Das Gastronomie-Team sorgt für Kaffee, Kuchen, Eis, gekühlte Getränke und gegrillte Speisen. Die Kinder können sich auf dem Abenteuerspielplatz austoben oder dem Streichelzoo mit Kaninchen, Ziegen und den neu eingezogenen Hängebauchschweinen einen Besuch abstatten. Auch das Rot-, Dam-, Sika- und Steinwild, die Exmoor-Ponies, die Wildscheine, die Mufflons und die Esel Lucas Bille und Oskar warten auf die Besucher. Der Eintritt kostet zwei Euro für Erwachsene und einen Euro für Kinder. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet