Iuventus wählt
erstmals Vorstandsteam

Vereinsleben  Ariane Muskat ist Ehrenmitglied

Das Trio führt den Verein in das 27. Jahr seines Bestehens. Zur Umstellung von der bisher üblichen Aufgabenverteilung im Vorstand auf ein Führungsteam war die Anpassung der Vereinssatzung notwendig. Dies hatte die letztjährige Mitgliederversammlung dem Vorstand als Aufgabe übertragen. Die nun vorgelegte Neufassung der Satzung fand die einstimmige Zustimmung.

Die Neuwahl war auch notwendig, weil Ariane Muskat, die ideelle Gründerin der Arbeit des Vereins, sich nicht mehr zur Wahl stellte. Sie hatte vor 32 Jahren mit der Vermittlung von gebrauchter Sportbekleidung innerhalb der Turngemeinde Leun den Grundstein für den Second-Hand-Laden MOPS gelegt. Für die langjährige Tätigkeit dankte Marianne Kaufmann der scheidenden Vorsitzenden. Die Mitgliederversammlung ernannte Ariane Muskat, die sich auch weiterhin für den Verein engagiert, zum Ehrenmitglied.

Der Verein unterstützt die Kinder und Jugendarbeit in allen Stadtteilen Leuns. Iuventus, der in Leun in Räumen über der Sparkasse, den Second-Hand-Laden MOPS betreibt, hat auch 2017 Kindergärten, Betreute Grundschulen sowie Kinder und Jugendabteilungen verschiedener Leuner Vereine und die Aktion Ferienpass finanziell mit rund 2000 Euro gefördert.

Über den Second-Hand-Laden können Kunden Waren zum Verkauf anbieten. 70 Prozent des Erlöses erhält der Kunde, die verbleibenden 30 Prozent gehen in die Kinder- Jugendhilfe in Leun. Das Sortiment im MOPS umfasst alles für Kinder (Bekleidung, Sportartikel, Spiele, Bücher und Babyausstattung), Damenbekleidung und Deko-Artikel. Die günstigen Preise locken seit vielen Jahren eine große und stetig wachsende Kundenschar. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet