Jetzt das Beste leisten

Totaler Räumungsverkauf bei Betten Ruhe in Wetzlar

"Alles, auch die gesamte Marken- und Luxusware, von den teuersten Matratzen über feine Bettdecken und edelste Bettwäsche bis zum luxuriösen Boxspringbett, ist bis zu 70 Prozent reduziert", sagt Geschäftsinhaber Stephan Marx vom Wetzlarer Bettenhaus Ruhe.

Marx weist darauf hin, dass der Sonderverkauf am Samstag, 20. Februar, endet. Zu seinen Empfehlungen für die Kunden gehören zum Beispiel Matratzen von "Tempur". Sie wurden in Zusammenarbeit mit der Weltraumbehörde NASA entwickelt und reagieren seismografisch fein auf Körperwärme und sorgen für ein unglaubliches Schlafgefühl.

Die Markenware aus dem Bettenhaus ist besser als Massenware

Alle Matratzen aus den drei Tempur-Serien sind jetzt günstiger.

Ein weiterer Tipp sind die Matratzen von "Juwel", die man in vielen Fünfsternehotels findet. Sie sind im Preis deutlich reduziert. Für den halben Preis gibt es zurzeit auch die Sieben-Zonen-Matratzen, die von 399 Euro auf 199 Euro reduziert angeboten werden.

"Gesünder, kuscheliger, edler und langlebiger, darin unterscheidet sich Markenware von der üblichen Massenware. Betten Ruhe führt ausschließlich Produkte, die dem Körper im Schlaf gut tun und Schlafbeschwerden lindern können, die in Material und Verarbeitung so fein sind, dass man sich in den Kuscheleffekt dieser Produkte geradezu verliebt und die eine Ewigkeit lang halten", sagt Marx weiter. Betten Ruhe in der Wetzlarer Langgasse ist in der Region bekannt für eine gute Beratung und genießt seit Jahrzehnten eine begeisterte Resonanz seiner Kunden.

Auch zum Räumungsverkauf nimmt sich das Team um Stephan Marx im Bettenhaus Betten Ruhe viel Zeit für die Kundschaft und eine ausführliche fachliche Beratung.

Die Kunden haben zudem den Vorteil, dass sie keinerlei Arbeit oder teure Fahrtwege haben. Betten Ruhe liefert auf Wunsch bis ins Schlafzimmer und entsorgt die alte Matratze.

Kontakt: Betten Ruhe, Langgasse 33, 35576 Wetzlar, & (0 64 41) 4 70 80, Internet: www.betten-ruhe.de. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet