Karambolage vor Ampel

UNFALL Vier Autos beteiligt / Schaden: 4700 Euro

DAUTPHETAL Vier Autos sind am vergangenen Sonntagnachmittag (3. Juli) auf der Bundesstraße 453 zwischen Mornshausen und Dautphe ineinander gekracht. Dabei entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 4700 Euro.

Laut Angaben der Polizei waren alle vier Autos in Richtung Dautphe unterwegs. An der roten Ampel an der Einmündung zur Landesstraße 3042 mussten sie anhalten. Der Fahrer des vierten Autos, ein 25-jähriger Mann aus Mainz, bemerkte das jedoch zu spät und fuhr mit seinem 3er BMW aufgrund mangelndem Sicherheitsabstand und regennasser Fahrbahn auf das Auto vor ihm auf. Dadurch schob er die drei vor ihm stehenden Fahrzeuge ineinander. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet