Karten für historische Fahrt durch Hessen zu gewinnen

Gießen/Wetzlar/Dillenburg Die Eisenbahnfreunde Treysa veranstalten seit mittlerweile 30 Jahren Sonderfahrten mit historischen Loks durch Hessen und darüber hinaus. Das wird am Sonntag, 25. März mit einer Fahrt der Spitzenklasse gefeiert: Mit zwei Dampfloks werden zwei Berge bezwungen. Die historischen Loks 03 1010 aus Halle und 50 3501 aus Meiningen fahren von Treysa über Gießen, Wetzlar, Dillenburg und über die Hellertalbahn. Die ehemals zweigleisige Hauptstrecke, heute auf ein Gleis zurückgebaut, hat ihren bergigen Charme nicht verloren. In Würgendorf rundet eine Scheineinfahrt das Programm ab. Weiter geht es über Betzdorf und durch das Siegtal nach Siegen, wo am Südwestfälischen Eisenbahnmuseum Wasser und Kohle aufgefüllt werden. Das Museum kann in dieser Zeit besichtigt werden – es hat Saisonauftakt. Anschließend startet die zweite Bergfahrt über die Rothaarbahn. Über Hilchenbach und Lützel geht es durch Erndtebrück, bevor die Fahrt bergab über Bad Laasphe und durch das obere Lahntal nach Marburg und schließlich Treysa führt. Gäste werden mit der Bahn von dort wieder nach Marburg, Gießen oder Siegen gefahren. Die Kosten inklusive Frühstück am Platz, Eintritt in das Siegener Museum und Rückfahrt betragen beispielsweise ab Gießen für Erwachsene 89 Euro, Kinder 55 Euro und Familien 234 Euro. Alle Halts, Kosten und Abfahrzeiten sowie Anmeldeinfos sind auf www.eftreysa.de zu finden oder unter (0 66 98) 9 11 04 41 zu erfragen. Leser haben zudem die Chance, dreimal eine Karte für die Sonderfahrt der Eisenbahnfreunde zu gewinnen. Schreiben Sie uns dazu bis einschließlich Donnerstag, 15. März, eine Mail mit dem Betreff „Sonderfahrt“ und Ihren kompletten Kontaktdaten an lokalredaktion.wnz(at)mittelhessen.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. (red/Foto: Eisenbahnfreunde Treysa)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet