Kinder erkunden die summende Obstwiese

WETTENBERG-WISSMAR Ein gemeinsames Projekt der drei Wettenberger Obst- und Gartenbauvereine, der Landschaftspflegegemeinschaft Wettenberg und der Gemeinde Wettenberg, unterstützt durch Biologinnen der Biolution (GbR) aus Launsbach, soll die Jüngsten unserer Gesellschaft für das Thema Streuobst begeistern und auch eine neue Generation für die Pflege und Erhaltung der Streuobstwiesen gewinnen. Das Projekt besteht aus drei Teilen: der blühenden Obstwiese, der summenden Obstwiese und der essbaren Obstwiese. Auf dem Bild erkunden Kinder der Kita Weinberg (Wißmar) im Steinborn das Gelände des Wißmarer Obst- und Gartenbauvereins in kleinen Gruppen mit Becherlupen. (mo/Foto: Moos)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet