Kita bekommt einen Wasserlauf

Benefiz  Dank einer großzügigen 1000-Euro-Spende von Dieter Scheu

Dieter Scheu überreicht Birgit Berger den symbolischen Scheck in Höhe von 1000 Euro. Seine Enkelin Anna-Lena (rechts) und Bürgermeister Arnold Richard Lenz freuen sich mit den Empfängern. (Foto: H. Volkwein)

Wer wolle, könne ihm eine Spende zukommen lassen, die er für eine gute Sache verwenden würde. Der Wunsch wurde von zahlreichen Gratulanten gerne erfüllt. Und so kam die stolze Summe von 1000 Euro zusammen.

Dieter Scheu besprach sich mit Enkelin Anna-Lena, die im Aumenauer Kindergarten ein Praktikum absolviert hatte, und beschloss, die gesamten 1000 Euro dem Aumenauer Kindergarten zukommen zu lassen.

Am Mittwoch trafen sich Dieter Scheu mit seiner Enkelin Anna-Lena, Bürgermeister Arnold Richard Lenz mit der Leiterin der Kita, Birgit Berger, im Kindergarten. Und Dieter Scheu löste sein Versprechen ein. Er übergab einen Scheck in Höhe von 1000 Euro.

Parlament beschließt

Birgit Berger: „Vielen herzlichen Dank an Dieter Scheu für diese großzügige Spende. Wir haben gemeinsam mit den sechs Kindern unseres gewählten Kinderparlamentes beschlossen, davon einen rund fünf Meter langen Wasserlauf zu kaufen und hoffen, dass der Wasserlauf bis März nächsten Jahres, wenn wir unser 20-jähriges Jubiläum feiern, fertiggestellt ist.“ Bürgermeister Arnold Richard Lenz dankte auch im Namen der Kommune. Dieter Scheu möchte bei dieser Gelegenheit allen Spendern ganz herzlich danken denn sie haben die Übergabe erst ermöglicht, betonte er. (hvo)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet