Kleines Schaf weist Ochsen zurecht

AUFFÜHRUNG Munteres Singspiel in Bottenhorn

Der Chor der Singspielgruppe stimmt die Besucher auf das muntere Weihnachtsstück ein. (Foto: privat)

Der eingebildete Ochse plustert sich gegenüber den anderen Tieren mächtig auf. (Foto: privat)

Bild 1 von 2

Die Akteure führten das Musical "Die drei vom Stall" auf, in dem die Weihnachtsgeschichte aus der Sicht der Tiere beleuchtet wird. Hauptakteur war dabei ein überheblicher Ochse, der nicht müde wird, den anderen Tieren seine Herrlichkeit unter die Nase zu reiben und sie dabei ordentlich schikaniert. Schließlich ist er der Stärkste im Stall und der Klügste sowieso. Damit steht für ihn fest, dass er das wichtigste der Tiere im Stall ist und die Geburt des Jesuskindes an vorderster Front begleiten sollte.

Dass sich der halbstarke Ochse so aufspielt, passt den anderen Tieren freilich nicht. Aber die Schafe laufen ohnehin kopflos und verpeilt durch die Gegend und der Esel philosophiert mehr, als dass er zur Tat schreitet.

Wer soll dem Rindvieh in seinem Größenwahn also Einhalt gebieten? Ganz einfach: Ein kleines Schaf mit bunten Stulpen. Das gab dem vorlauten Zeitgenossen ziemlich deutlich zu verstehen, dass in den Augen Gottes jedes Lebewesen gleich wichtig sei. Und deswegen sollten alle Tiere gleichzeitig an der Krippe stehen und das Kind willkommen heißen.

Mit dem Stück ist dem Singspielteam einmal mehr eine muntere und lustige Inszenierung gelungen, die sowohl von der Spielfreude der Akteure, als auch deren liebevollen Kostümen lebte, die so ganz nach dem Geschmack der jungen Zuschauer waren.

Spenden für Schule und Kindergarten

Bei aller Heiterkeit vermittelte das Stück aber auch eine Botschaft, die sich die Menschen dieser Tage besonders zu Herzen nehmen sollten: Niemand ist besser oder schlechter als die anderen. Vor Gott sind alle gleich.

Wie bereits im vergangenen Jahr kommen die Spenden, die die Singspielgruppe bei dem gemütlichen Beisammensein im Anschluss an das Stück eingesammelt hat, auch diesmal wieder dem Kindergarten und der Schule in Bottenhorn zugute. (val)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet