Kopfnüsse und Schläge

Die Polizei sucht nun nach den mutmaßlichen Schlägern. Eine Berührung im Vorbeigehen löste gegen 2.30 Uhr das Geschehen aus. Der 29-Jährige wurde von einem äußerst aggressiven Mann aus der Gruppe sofort auf den Boden geworfen. Der 25 Jahre alte Begleiter kassierte eine Kopfnuss, sein 24 Jahre alter Freund erlitt eine Platzwunde am Kopf. "Zudem brach bei ihm ein Zahn ab", heißt es im Bericht der Polizei. Ihr liegt von zwei Verdächtigen eine vage Beschreibung vor. Der als aggressiv beschriebene Mann ist etwa 25 Jahre alt und war mit einem weißen T-Shirt bekleidet. Einer der mutmaßlichen Mittäter ist ebenfalls etwa 25 Jahre alt und hat dunkle, kurze Haare. Bekleidet war er mit einem schwarz-weiß gestreiften Pullover. Hinweise zu der Gruppe, die sich in Richtung Oberstadt entfernte, nimmt die Polizei unter & (0 64 21) 40 60 entgegen. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet