Kräftigen Biss ins knusprige Brot wagen

Landmarkt  Am Sonntag wartet nicht nur Kulinarisches im Hofgarten der Oranienstadt

Beim Landmarkt können sich die Gäste nach regionalen Produkten umsehen. (Foto: Stadt Dillenburg)

Der Landmarkt findet von 11 bis 18 Uhr im Hofgarten (Wilhelmstraße) statt.

Die Gäste dürfen sich unter anderem auf Käse- und Wurstspezialitäten, Feinkost, Essig und Öle, selbstgemachte Gelees, Honig, Liköre und Weine sowie Naturpflegeprodukte aus eigener Herstellung freuen.

  Zudem gibt es liebevoll gestaltete Geschenkideen, Holzwaren und Accessoires. Das Schwerpunktthema „Brot & Co.” wird in Kooperation mit der Bäckerinnung Lahn-Dill gestaltet. Die Bäckerbetriebe der Bäckerinnung Lahn-Dill stellen sich einer Brot- und Brötchenprüfung und haben dazu verschiedene Produkte angemeldet. Ein Brotprüfer unterzieht die Waren einer kritischen Prüfung anhand definierter Merkmale. Die Besucher können der Prüfung beiwohnen und die Produkte probieren. Verschiedene Betriebe der Bäckerinnung Lahn-Dill informieren zudem über das Bäckerhandwerk.

Des Weiteren können sich die Gäste das Endspiel der Fußball-WM beim Public Viewing im Biergarten des Hofgartens ansehen.

Die nächsten Landmärkte finden am 2. September und 28. Oktober statt. Wer mit einem Stand teilnehmen möchte, kann sich bei Tilo Kramer (Stadt Dillenburg) unter (0 27 71) 89 61 56 oder per Mail an stadtmarketing(at)dillenburg.de informieren. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet