Lesezeit für diesen Artikel (683 Wörter): 2 Minuten, 58 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Kunden wollen kurze Wege

OFFENER BRIEF Geschäftsleute kämpfen für Öffnung der Alten Lahnbrücke

Wetzlar (red). Die Einzelhändler in der Altstadt kämpfen mit einem offenen Brief für die Öffnung der Alten Lahnbrücke für den Verkehr. "Wir wollen", so Vereinsvorsitzender Christoph Schäfer, "die Ausweisung der Brücke als verkehrsberuhigte Zone mit einer Verkehrsbeschränkung für Lkw bis 3,5 Tonnen." Die Geschäftsleute befürchten, dass das Parlament einer Vorlage des Magistrats folgt und in seiner Sitzung am 23. Juli den Übergang dauerhaft für Pkw und Kleinlaster sperrt.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Das mit der Schrittgeschwindigkeit ist eine tolle Idee. Wenn das die gleich Schrittgeschwindigkeit wie am Steighausplatz und in der Langgasse ist, dann heißt das, 95% aller Fahrzeuge fahren über 30km/h
Die Gesellschaft wird immer fauler und bequemer !
Am besten man baut die Geschäfte noch zu einem Drive In um.

Unverständlich, und das sage ich als 25 jahriger !

Wenn die Einzelhändler umbedingt wollen das die Brücke mehr
geöffnet wird, so sollen sie auch zum Erhalt der Brücke beitragen und bei anfallenden Sanierungskosten mit ins Boot geholt werden.

Außerdem bin ich sehr skeptisch, dass eine Öffnung der Lahnbrücke für den Fahrzeugverkehr, eine Steigerung des Umsatzes mit sich bringt.

Auch das Argument, die alte Lahnbrücke sei ein wichtiger Zubringer zum Steighausplatz und zur Lahninsel. Schwachsinn!
Wenn ich über die Stadionschleife fahre bin ich doch viel schneller auf den jeweiligen Parkplätzen, als wenn ich Schritttrempo fahren muss und noch besondere Aufmerksamkeit den Passanten, Kinder, etc. widmen muss.
Mehr aus Lokalnachrichten