Kunst schmückt das Rathaus

VERNISSAGE  Ausstellung verkürzt Wartezeit / „Palette“ präsentiert neue Werke

Neben vielen Aquarell- und Acrylmalereien gehören auch zwei Fotografien von Karlheinz Schuhmacher zu der Ausstellung. (Foto: J. Stein)
Bürgermeister Peter Kremer (r.) begrüßt die Künstler der „Palette“ zur Vernissage im Rathaus. (Foto. J. Stein)
Bild 1 von 2

Seit 2004 stellen Künstler der „Palette“ ihre Werke im Gladenbacher Rathaus aus. In den Fluren des Erdgeschosses und der ersten Etage sorgen die Bilder für kurzweilige Wartezeiten in dem Verwaltungsgebäude.

Alle zwei Jahre bekommen die Mitglieder des Kulturkreises die Chance, ihre neusten Werke zu präsentieren. Nun zogen Gemälde und Fotografien von 30 Künstlern in das Rathaus ein. Neue Werke mit Stillleben, Tieren und Landschaften bringen Farbe in die Gänge. Die Künstler arbeiteten mit Aquarell- und Acrylfarben sowie vielen anderen Maltechniken. Auch zwei Fotografien von Karlheinz Schuhmacher aus Lohra werden gezeigt.

„Die Ausstellung ist eine tolle Sache, denn so wird die Wartezeit für unsere Besucher verkürzt und gleichzeitig bekommen die Künstler ein breites Publikum für ihre Werke“, sagte Bürgermeister Peter Kremer während der Vernissage. Auch Monika Würfel-Fries vom Vorstand des Kunst- und Kulturkreises freut sich über die neue Schau: „Es ist eine schöne Plattform zum Darstellen unserer Werke“.

30 Künstler zeigen ihre Werke

Knapp ein Drittel der 183 Mitglieder des Vereins sind als „Kunstschaffende“ tätig und an vielen Ausstellungen in der Region beteiligt. Mit dem Rathaus in Gladenbach bietet sich der „Palette“ ein zentraler Platz, um das breite Spektrum an Malerei und Fotografie den Bürgern der Stadt zu präsentieren.

Die Ausstellung ist während der üblichen Öffnungszeiten der Gladenbacher Stadtverwaltung (Karl-Waldschmidt-Straße 3) zu sehen – montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr, Dienstag nachmittags von 14 bis 16 Uhr sowie am Donnerstag von 14 bis 18 Uhr.

Die teilnehmenden Künstler sind: Gabriele Babel, Brigitte Baumgartner, Jutta Blumenstein, Doris Bösser, Ingeborg Burk, Gudrun Fischbach, Maria Götz, Doris Hartmann, Sigrun Heck, Waltraud Heimann, Birgit Henrich, Ursula Imhof-Majewski, Christel Klaes, Ingrid Lenz, Gislind Naumann, Karin Naumann, Sybille Ossenbach-Beimborn, Irmgard Ossenberg-Engels, Dorothea Reichel, Brunhild Röecker, Rosemarie Röttgen, Burghilde Salb, Brigitte Schöbener, Karl-Heinz Schuhmacher, Dieter Sonnenschein, Inge Sonnenschein, Ellen Thomas, Christoph Wagner, Theda Waldow und Monika Würfel-Fries. (jns)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet