Ladung fliegt vom Hänger

Herborn (red). Mangelnde Ladungssicherung ist die Ursache für einen Verkehrsunfall auf der A 45. Am Montag war ein 58-Jähriger mit seinem Golf 7 zwischen Ehringshausen und Herborn auf der Sauerlandlinie unterwegs. Gegen 16 Uhr fuhr der Haigerer hinter einem Pkw-Anhänger-Gespann. Plötzlich flog von der Ladefläche des Anhängers ein Kunststoff-Speiskübel direkt vor den Golf. Ein Ausweichen war nicht möglich, so dass der Kübel die Front des Volkswagens touchierte. Der Unfallfahrer fuhr mit dem dunklen Mercedes-Kombi (LDK-Zulassung) und silberfarbenem Anhänger weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Heckscheibe und Türen sind mit Schriftzügen beklebt - offenbar ein Firmenfahrzeug. Hinweise bitte an die Autobahnpolizei Butzbach Telefon: (0 60 33) 99 30.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet