Landfrauen und die Leichtathleten liegen vorn

ORTSPOKAL 33 Teams und 130 Kegler treten in Heuchelheim an

Heuchelheims Bürgermeister Lars Burkhard Steinz (links) überreicht den großen Wanderpokal an den Vertreter des Schützenvereins Heuchelheim, Nils Körbächer. (Foto: Waldschmidt)

Bei den Damen waren 15 Mannschaften, bei den Herren 17 Teams an den Start gegangen und so der Einladung des KSC Heuchelheim auf die Sportkegelbahn in der Turnhalle gefolgt. Pokale gab es auch für die besten Einzelkegler. Bei den Damen war Stephanie Bechthold (Schützenverein Heuchelheim I) mit 98 Holz beste Einzelkeglerin. 

Gran bei Herren bester Einzelkegler

Anzeige

Markus Gran (TSF Heuchelheim Leichtathletik) war mit 114 Holz bei den Herren und Quirin Bestajovsky (TSF-Kids Heuchelheim) mit 81 Holz bei den Jugendlichen bester Einzelkegler.

Bürgermeister Lars Burkhard Steinz überreichte den Gemeinde-Kegel-Pokal an den Verein, der die meisten Teams stellte: Nils Körbächer nahm freudig die Trophäe für den Schützenverein Heuchelheim entgegen.

Der KSC-Vorsitzende Matthias Volkmann freute sich, dass einige Teilnehmer heuer bereits zum  25. Mal beim Ortspokal an den Start gegangen waren. Dafür wurden mit einer Urkunde und mit einem Präsent ausgezeichnet: Roswitha Bepler, Otto Stamm, Wolfgang Reichel und Norbert Geidel. (kt)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet