Leckerbissen aus Böhmen hören

Blasmusik  Konzert des Musikvereins Bad Endbach im Kultur-, Sport- und Freizeitzentrum

Dirigent Michael Werner serviert am Samstag gemeinsam mit dem Musikverein Bad Endbach „Böhmische Leckerbissen“. (Archivfoto: Röder)

Der Musikverein „Hinterländer Blasmusik“ Bad Endbach feiert in diesem Jahr seinen fünfzigsten Geburtstag mit vielen Veranstaltungen und Konzerten. Nach dem Festkommers im März steht in Kürze bereits die nächste Großveranstaltung der ambitionierten Musikanten aus dem Salzbödetal an.

Unter dem Motto „Ein halbes Jahrhundert – Böhmische Leckerbissen“ stellen sich die 35 Akteure am 21. April im KSF-Zentrum in Bad Endbach vor.

„Seit Wochen arbeiten wir akribisch an der Gestaltung des Programms und der Interpretation von annähernd 30 Egerländer Titeln“, berichtet Dirigent Michael Werner. Er leitet seit zehn Jahren das Orchester.

Neben den normalen Proben feilen die Instrumentalisten auch in vielen Satzproben an Titeln von Ernst Mosch, Michael Klostermann, Hubert Wolf, Robert Payer und Franz Watz.

Das Konzert wird mit dem „Geburtstagsmarsch“ der Egerländer Musikanten eröffnet. „Viele weitere Erfolgstitel aus Ernst Moschs Repertoire werden an diesem Abend in der Konzerthalle erklingen“, verspricht Michael Werner.

Außerdem steuert Michael Werner selbst drei Titel zum Programm bei. Mit der Polka „Ich bin so verliebt“, dem Walzer „Echte Freundschaft“ und dem Schlusstitel „Wir freuen uns auf‘s Wiederseh‘n“ möchte der musikalische Leiter zeigen, dass er auch ein versierter Komponist und Texter ist.

Neben den Instrumentaltiteln gibt es auch wieder ausgefeilte Gesangseinlagen

Neben den Instrumentaltiteln gibt es auch wieder ausgefeilte Gesangseinlagen von Anette Hecht und Michael Werner.

Eintrittskarten sind ab sofort für neun Euro in den Filialen der Volksbank in Gladenbach, Bad Endbach, Bischoffen und Dautphe, bei der Tourist-Info in Bad Endbach an der Therme und im Schuhhaus Schmidt in Gladenbach erhältlich. An der Abendkasse kostet das Ticket elf Euro.

Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist bereits eine Stunde früher. (mi)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet