Leitung verschlankt sich

UKGM Martin Menger verlässt Geschäftsführung

MARBURG Die Geschäftsführung des UKGM wird verschlankt. Ab Januar 2016 werden die Aufgaben von vier Geschäftsführern wahrgenommen, zuletzt waren es fünf. Martin Menger, der neben seiner Tätigkeit als Vorstand der Rhön Klinikum AG seit 1. April 2012 auch Vorsitzender der UKGM-Geschäftsführung war, wird dieses Amt zum Ende des Jahres aufgeben, um zusätzliche Vorstandsaufgaben im Konzern zu übernehmen. Im Übrigen bleibt die Geschäftsführung unverändert. Kaufmännischer und Ärztlicher Geschäftsführer in Marburg bleiben Professor Harald Renz und Dr. Gunther K. Weiß. (red)

Anzeige

Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet