Lions-Club "Oranien" spendet 11 000 Euro

HILFE Unterstützung für Kinderhospiz

Insgesamt 11 000 Euro kann der Lions-Club Dillenburg-Oranien, dessen Präsident Peter Hofmann ist, spenden. (Foto: privat)

Eine Delegation mit Präsident Peter Hofmann übergab dieser Tage die Schecks.

Das Geld stammt aus den Erlösen von Aktionen und Veranstaltungen des Serviceclubs wie "Wetz durch den Petz", "Das besondere Konzert" und das Lions-Golfturnier.

Wassertanks für Schulen

Jeweils 2000 oder 2500 Euro gab es für das Kinderhospiz Balthasar in Olpe, die Station Peiper in Gießen, das Technische Hilfswerk (THW) in Dillenburg und das von 125 Lions-Clubs geförderte Projekt "Wasser für Uganda". "Wasser für Uganda" will die Wasser-, Hygiene- und Sanitärbedingungen für die Menschen in der Region Mukone in Uganda verbessern. Dazu sollen große Tanks für Schulen und die Bevölkerung aufgestellt werden.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet