Löhnen bei SIM-Lock

TARIF Günstiges Handy kann teuer werden

Vor dem Kauf sollten Verbraucher aber genau kalkulieren, ob der Rabatt die Bindung an einen Anbieter für längere Zeit lohnt. Denn der SIM-Lock (Foto: Colourbox) oder Netlock gilt in der Regel für eine Mindestvertragslaufzeit, die oft 24 Monate beträgt, wie das Telekommunikationsportal "Teltarif.de" erläutert.

Wer das Smartphone vorher mit einer anderen Karte oder in einem anderen Netz nutzen möchte, muss es entsperren lassen. Kosten: Um die 100 Euro. In solchen Fällen sei meist günstiger, das Smartphone separat zu kaufen. Dadurch seien Nutzer unabhängig bei der Tarif-Wahl. Sie könnten auch problemlos zwischen Anbietern und Angeboten wechseln. (dpa/tmn)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet