Markus Strümpe spielt

Sinn (str). Orgelwerke von Bach, Boellmann oder Charpentier sind am Sonntag (1. Februar) in der evangelischen Kirche in Sinn zu hören. Ab 17 Uhr spielt Markus Strümpe und ist dabei über eine Videoübertragung zu beobachten. Der Organist ist gebürtiger Sinner und seit 2007 Kantor der Salvatorkirche in Duisburg sowie Leiter des Philharmonischen Chores Duisburg. Einlass ist um 16.30 Uhr. Der Eintritt kostet sechs Euro.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet