"Meelstaa" machen Mundart modern

Sprachkunst Karten für Auftritt der vier Männer am 21. Oktober in Allendorf sichern

Die Gruppe "Meelstaa" möchte mit Liedern in hessischer Mundart begeistern. (Archivfoto: Koelschtzky)

Einlass ist ab 19 Uhr. Karten für zehn Euro gibt es im Vorverkauf in der Ulmtal-Apotheke in Beilstein und in der Schloss-Apotheke in Driedorf. Außerdem können die Tickets Karten bei Christian Dietermann unter Tel. (0163) 5912051 sowie per Mail an Christian.Dietermann(at)online.de bestellt werden. Die Gruppe "Meelstaa" singt und spielt Musik in mittelhessischer Mundart.

Gegründet wurde die Band im Jahr 2012 von Berthold Schäfer, der zuvor bereits in der Mundartgruppe "Fäägmeel" Musik machte. "Fäägmeel" war von 1985 bis 2005 weit über den heimischen Raum hinaus bekannt.

Sinnliches, Ernsthaftes, aber auch Heiteres

Die vier Musiker Berthold Schäfer, David Domine, Clemens Goth und Jens Schneider spielen und singen besinnliche und ernsthafte, aber auch heitere und lustige Stücke. Sie möchten den mittelhessischen Dialekt wieder salonfähig machen und unterhalten. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet