Meisterpianist spielt Mondscheinsonate

KONZERT  Har-Zahav gastiert in Weidenhausen

Pianist Menachem Har-Zahav spielt am 26. Oktober in Weidenhausen. (Foto: Weston Musikmanagement)

Der in Tel Aviv geborenen und in den USA aufgewachsen Künstler macht auch auf seiner aktuellen Tour wieder im Hinterland Station. Mit seiner virtuosen und ausdrucksstarken Klaviermusik begeisterte Menachem Har-Zahav schon mehrfach sein Publikum in Gladenbach und Biedenkopf.

Im Vorjahr gastierte er bereits einmal in Weidenhausen, nun tritt er erneut bei der Freien evangelischen Gemeinde auf.

Das Konzert beginnt um 19 Uhr im Gemeindehaus der FeG (Weidenhäuser Straße 49a). Dort gibt es dann unter anderem Ludwig van Beethovens Mondscheinsonate sowie die Klavierstücke Opus 119 von Johannes Brahms (18331897) und die Variationen über ein Thema von Corelli von Sergei Rachmaninoff (18731943) zu hören.

Freier Eintritt für Kinder

Menachem Har-Zahav ist als Solist mit und ohne Orchesterbegleitung international aufgetreten. Nach dem Studium in Missouri wurden ihm Lehraufträge an Hochschulen in den USA übertragen. Anschließend verbrachte er drei Jahre in England für weitere Studien.

Inzwischen lebt er in Deutschland und widmet sich ganz dem Konzertieren. Seine zahlreichen Gastspiele in Deutschland führten ihn unter anderem in die Tonhalle Düsseldorf, den Gasteig München, die Laeiszhalle Hamburg und das Beethovenhaus Bonn. Im europäischen Ausland hat er in den Niederlanden, der Schweiz, England und Italien gespielt.

Zu Menachem Har-Zahavs Konzert haben Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren freien Eintritt. Der Musiker möchte damit der Jugend einen Anreiz geben, auch einmal klassische Konzerte zu besuchen. „Ich finde es schade, dass so viele Kinder und Jugendliche klassische Musik als altmodisch und langweilig ansehen. Ich möchte ihnen die Gelegenheit bieten, zu erleben, dass Komponisten durch die musikalischen Epochen hinweg spannende Musik geschrieben haben, die auch heute noch mitreißt“, erklärt Menachem Har-Zahav.

Eintrittskarten für Erwachsene kosten 17 Euro, Studenten, Arbeitslose und Schwerbehinderte mit Ausweis zahlen 12 Euro. Eine Kartenreservierung ist unter (01 51) 28 44 24 49 möglich. Die Abendkasse öffnet um 18.30 Uhr. (mi)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet