Mit Video: Tausende feiern "3TM"

Die Stadt ist voll vom Schloss bis an die Lahn
3TM ist auch in diesem Jahr wieder vollgepackt mit allem, was man sich für ein Stadtfest nur wünschen kann. (Foto: Schwa
3TM ist auch in diesem Jahr wieder vollgepackt mit allem, was man sich für ein Stadtfest nur wünschen kann. (Foto: Schwarzwäller)
Das Feuerwerk über dem Landgrafenschloss zur Musik der Jungen Marburger Philharmonie zog Blicke aus nah und fern auf sic
Das Feuerwerk über dem Landgrafenschloss zur Musik der Jungen Marburger Philharmonie zog Blicke aus nah und fern auf sich.
Im 20 Meter langen Darm-Modell an der E-Kirche gibt es Info-Tafeln und Tumore aus aufblasbarer Gummihaut. (Foto: Schmidt
Im 20 Meter langen Darm-Modell an der E-Kirche gibt es Info-Tafeln und Tumore aus aufblasbarer Gummihaut. (Foto: Schmidt)
Bild 1 von 3
Tausende feiern "3TM"

Video: Lukas Kapfer

Zwei kurze Gewitterschauer waren bis Samstagabend das einzige, was die Stimmung trübte - sie wurden von den entspannten Festbesuchern im Zweifel als willkommene Abkühlung hingenommen.

Am Sonntag geht es mit Spiel, Sport, Musik und verkaufsoffenem Sonntag weiter

Am Freitagabend hatte Oberbürgermeister Egon Vaupel die dreitägige Veranstaltung mit dem traditionellen Fassbieranstich auf dem Marktplatz eröffnet. Dort wurde ebenso wie im Schlosspark, bis in die Nacht hinein ausgelassen gefeiert. Der Rathausgockel hatte akustisch keine Chance gegen Gypsy-Swing, Big Band-Sound und Klezmer und über den Dächern der Stadt spielte unter anderem die Junge Marburger Philharmonie zu später Stunde sommerliche Klassik-Highlights zum Höhenfeuerwerk.

Am Samstag gab es bei strahlendem Sonnenschein an sämtlichen Veranstaltungsorten vom Lahnufer über die Bühnen in der Innenstadt bis hinauf aufs Schloss kaum noch ein Durchkommen. Wie immer ein Publikumsmagnet: die Drachenbootrennen auf der Lahn. Bei den Parteien verwiesen die Grünen ihre Mitstreiter auf die Plätze, den Fun-Cup entschied die Burschen- und Mädchenschaft Heskem/Mölln für sich. Die öffentliche Wahl der besten Kostümierung gewann der "Märchenhafte Trauerzug".

Zu den "Headlinern" des abendlichen Musikprogramms zählten "Silent Seven" auf der Volksbank-Freilichtbühne.

Ans Eingemachte geht es an der E-Kirche. Dort steht Europas längstes Darm-Modell während "3TM", um für die Darmkrebsvorsorge zu werben.

Zum ersten Mal "bespielt" wird in diesem Jahr der Lutherische Kirchhof: "Märchenhaft" ist das Motto für eine Mischung aus Kultur und Spirituellem. In der Lutherischen Pfarrkirche findet am Sonntag auch das große Abschlusskonzert mit Barbara Dennerlein an der Orgel statt. Außerdem laden die Geschäfte zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein. Der Schlosspark verwandelt sich traditionell in ein Kinderparadies, und bis kurz vor 17 Uhr ist noch Zeit, sein Los für die große Tombola am Lahnufer abzugeben. Und für das Team des Marbuch-Verlag heißt es dann: Nach dem Jubiläum ist vor dem nächsten Stadtfest.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Kommentare (0)
Mehr aus Videos Region Hinterland