Mitte von Allendorf ist gesperrt

Bereits am Mittwoch haben die Arbeiten in der Ortsdurchfahrt von Allendorf begonnen. Das Verkehrsmanagement Hessen Mobil teilt mit, dass in der Ortsmitte die Hohenfelsstraße im Abschnitt zwischen "Auf den Höfen" und "Am Rabenacker" einschließlich des Einmündungsbereiches zur "Hambachstraße" deshalb voll gesperrt wird. Das vorhandene beschädigte Pflasterung ausgebaut und durch eine neue Fahrbahndecke aus Asphalt ersetzt. Die Arbeiten dauern laut Hessen Mobil voraussichtlich eine Woche.

Der Durchgangsverkehr wird von Allendorf auf der K 25 und der K 73 über Friedensdorf umgeleitet. Der Busverkehr ist davon soweit beeinträchtigt, dass nur die Bushaltestelle "Biedenkopfer Straße" befahren werden kann. Ersatzbushaltestellen werden keine eingerichtet. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet