Mitten ins Rote treffen

Dartturnier Am 15. Juli im Biergarten

Die Dartmannschaft "Midde druff" und die Gaststätte Mikado veranstalten erneut ein Dart-Open-Air. (Archivfoto: Corinna Betz)

Los geht es um 18 Uhr im Biergarten der Gaststätte in der Bezirksstraße 54.

Gespielt wird der Modus 501 Master Out. Dabei müssen die Spieler bei 501 Punkten beginnend ihre Punktzahl genau auf null bringen, wobei der letzte Treffer in einem der schmalen Double- oder Triple-Felder gesetzt werden muss.

Durch ein Doppel-K.O.-System haben alle Teilnehmer die Chance nach einem verlorenem Spiel weiter am Turnier teilzunehmen. Erst nachdem ein zweites Spiel verloren wurde, scheidet ein Team endgültig aus.

Ungewohnt sind für die Dartspieler die äußeren Bedingungen. Denn normalerweise wird Dart in geschlossenen Räumen gespielt und kein Luftzug kann den Wurf der 13 bis 19 Gramm leichten Dartpfeile beeinflussen. Bei einem Open Air haben die Teilnehmer darauf keinen Einfluss - aber gerade diese Widrigkeiten machen die Veranstaltung interessant.

Zudem gibt es ein Programm rund um die Dartscheibe. Es stehen zahlreiche Spiele für Jung und Alt in dem ruhig gelegenen Biergarten zur Verfügung. Für das leibliche Wohl sorgt das Team der Gaststätte.

Das Startgeld beträgt acht Euro. Um Anmeldung bei Michel Wohlrab unter (01 70) 2 83 93 95 oder direkt im Mikado wird gebeten. Anmeldungen werden aber auch bis zum Turnierstart entgegengenommen.

Das komplette Startgeld wird unter den drei Erstplatzierten verteilt. Zudem erhalten die beste Dame und derjenige, der die erste 180 (höchste Punktzahl die mit drei Dartwürfen zu erreichen ist) wirft, eine kleine Überraschung. Sollte es regnen, findet das Turnier in einem Zelt statt. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet