Moment mal

Von Sven Jessen
Von Sven Jessen

Erinnern Sie sich noch an die vergangene Rückrunde? Per Mertesacker saß bei Arsenal London verletzt auf der Tribüne und soll dort Zeit gefunden haben, eine Kurznachricht in sein Mobiltelefon zu tippen. Der Text lautete ungefähr so: "Hallo, Lukas, ist echt super hier." Ein paar Monate später war der Podolski-Wechsel von Köln nach London perfekt.

In dieser Woche nun kam heraus, was den Bremer Marko Marin zum Lokalrivalen Chelsea London gelockt haben soll. Sicherlich werden die Aussicht auf Geld, Titel und internationales Renommee eine Rolle gespielt haben. Doch für den entscheidenden Kick soll die Schwärmerei seines Mannschaftskollegen Claudio Pizarro gesorgt haben. Der Peruaner habe Marin darin bestärkt, nach London zu wechseln: "Weiß du, Marko, das war echt super dort."

Anzeige

Schmeicheln kann auch Uli Hoeneß. Sie werden ahnen, mit welchen Worten er Claudio Pizarro für die kommende Saison von der Weser zu den Bayern gelockt haben wird: "Mann, Claudio, erinnere dich, du hattest hier doch eine super Zeit."

Die kürzeste SMS der Transferperiode dürfte an den Mönchengladbacher Marco Reus gegangen sein: "Kloppo ruft." Ab nach Dortmund.

Auch die Chinesen simsen: Warum wären sonst Lucas Barrios oder Didier Drogba nach der Saison dort hin gewechselt? Aber vielleicht kam die entscheidende SMS an die beiden von Nicolas Anelka. Der ist nämlich schon längst dort.

SMS ist für die Japaner ein alter Hut. Aber die Bundesliga ist für sie neu und aufregend. Aus dem Reich der aufgehenden Sonne wechseln Hiroki Sakai (nach Hannover) und Hiroshi Kiyotake (nach Nürnberg) nach Deutschland. Bei der Einfädelung dieser beiden Deals hat bestimmt Twitter eine Rolle gespielt.

Kräftig umgebaut werden die Kader zurzeit in Hoffenheim, Wolfsburg und Augsburg sowie bei den drei Aufsteigern Frankfurt, Fürth und Düsseldorf. Die Fortuna begrüßt in diesen Tagen sage und schreibe 16 Neulinge. Ich würde gerne einmal wissen, wer dort so überzeugende SMS schreibt.


Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Kommentare (0)
Mehr aus nGen unzugeordnet